• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Bald geht es nach Indien

E-Mail Drucken PDF

Mein alter Freund Wolfgang machte uns den Mund wässrig, der gerade von einem super Südindien Trip zurück ist.
Eigentlich schon lange geplant, wird es nun auch dank seiner positiven Berichte wahr - es geht für uns im Mai mit der Oman Air an die Westküste nach Trivandrum in Kerala. Von dort quer durch das Land bis nach Madras in Tamil Nadu an der Ostküste.

Geplante Stationen sind:

Varkala
alt
Herrliche Lage direkt an der Westküste

Die Backwaters
alt
Ursprüngliche Fahrt per Reisstrohboot

Madurai
alt
Eine der heiligsten Städten von Indien


Mamallapuram
alt
Mamalla direkt an der Ostküste

Fotos: Wolfgang Semmler

Wird eine richtig tolle 4U tour, die Kameras liegen schon bereit....Zunge raus.  Schade, dass Pentax noch keine für mich taugliche Nachfolgekamera der K7 herausgebracht hat. Die K7 hat zwar ein wasser- und staubdichtes Gehäuse, macht HD Videos mit 720p, hat aber leider kein Klappdisplay für meine geliebten Aufnahmen aus der Hüfte. Das ist ein KO-Kriterium für mich, da die K7 wie ein Gewehr ans Auge genommen werden muß - und wer lässt sich schon gerne abknallen.
Sony hat einige Gehäuse mit Klappdisplay, aber ohne Video und kein abgedichtetes Gehäuse. Die Nikon 5000 hat ein Klappdisplay und macht HD Videos, aber auch kein abgedichtetes Gehäuse. Und bei meinen ultraharten Einsätzen der Kamera in den Tropen muss ! das Kameragehäuse gedichtet sein.

So werde ich halt wieder meine mit der Pentax K10 baugleiche, abgedichtete Spiegelreflex Samsung GX10 (ohne Klappdisplay) mit gerade neu bestelltem Winkelsucher mitnehmen (wird auf den Sucher aufgesteckt und ich schaue dann von oben rein). Ich überlege noch, ob ich mein recht ordentlich scharfzeichnendes Reisezoom von Tamron 18-200 mm = nach KB 28-300 mm oder meine echten Edelteilchen, das original Pentax Ultraweitwinkelzoom 12-24mm = nach KB 18-36 mm und mein Sigma 2,8/70-200 mm = nach KB 105-300 mm mitnehme. Die letzteren beiden Linsen wiegen jedoch zusammen über 2 kg und haben einen Wert von 1.600,- Euro. Wäre schon ein Megaschaden, wenn ich die schrotten bzw. wenn sie mir geklaut werden würden
Die Videoaufnahmen mache ich mit meiner ultrakleinen 3 Megapixel Sony Handycam DCR-HC96 mit Zeiss Vario Sonnar. Die macht zwar noch Videoaufnahmen im SD und nicht im HD Format, ist dafür aber sehr scharfzeichnend und auch sehr lichtstark, was sich bei Innenaufnahmen in Tempeln etc. auszahlt.

Ich werde berichten....


 

Übersicht

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Partner

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch